Luca Sebastian siegt beim Geographie-Wettbewerb 2014

 

Luca Sebastian, Schüler der Klasse 10b, hat wiederholt erfolgreich am DIERCKE WISSEN Geographiewettbewerb teilgenommen. Er ging – nach guter Vorbereitung durch die Fachlehrerin Bärbel Schmitt - als Schulsieger aus dem Wettstreit hervor.

Mit rund 280.000 Schülern ist der DIERCKE WISSEN WETTBEWERB der größte in Deutschland mit dem Ziel , geographisches Wissen als wichtigen Bestandteil der Allgemeinbildung weiterhin zu etablieren.

Luca, der sich nun für den Landesentscheid im Saarland qualifiziert hat, meinte nach seinem Erfolg:“ Ich war sehr motiviert und bin positiv beim Wettbewerb angetreten. Die Vorbereitung hat mir auch Spaß gemacht.“ Geographielehrerin Bärbel Schmitt und Konrektorin Margret Müller gratulierten Luca zu seinem Sieg, überreichten ihm neben einem Geldgutschein noch ein lustiges Buch und wünschten ihm für die nächste Runde viel Erfolg. Margret Müller empfahl dem Schüler zur weiteren Vorbereitung noch die APP mit dem Titel „Wo liegt was?

Geografie-Wettbewerb 2012

Was weiß ich alles über unsere Erde?

 

Der erste Wettbewerbsdurchlauf ist geschafft! Schüler der Erweiterten Realschule Schaumberg Theley haben am Diercke WISSEN Geographie-Wettbewerb teilgenommen. Mit gut 250.000 Teilnehmern in jedem Jahr ist dieser Wettbewerb eine beliebte Veranstaltung im Fach Geographie.

 

So hat beim Wettbewerb für die Junioren in Klassenstufe 5 und 6 Kevin Bund aus der 6b der Erweiterten Realschule Schaumberg Theley gezeigt, wie groß sein Wissen über Deutschland, Europa und die Welt ist. Zusammen mit anderen Geographie-Interessierten musste er Fragen zu den Hauptstädten von Estland oder Schweden beantworten. Auch sollte man wissen, welche Gebirge sich westlich und östlich des Rheins in Süddeutschland befinden oder welche deutschen Städte die Kennzeichen EF und SN tragen.

 

Beim Wettbewerb zum Schulsieger für die Gruppe der Klassenstufe 7 bis 10 konnte Luca Sebastian aus der Klasse 8b als Sieger hervorgehen. Auch hier wurde das Geographie-Wissen der Teilnehmer genau unter die Lupe genommen und es mussten zum Teil schwierige Fragen beantwortet werden. So sollte man beispielsweise den Fachbegriff „Börden“ für die am Nordrand der Deutschen Mittelgebirge liegenden Landschaften kennen, deren Böden besonders fruchtbar sind. Auch sollte einem bekannt sein, dass Dänemark seit Mitte 2011 wieder stichprobenartige Grenzkontrollen eingerichtet hat oder dass die Unruhen in der arabischen Welt in Tunesien ihren Anfang nahmen.

 

Für die Teilnahme an diesem Wettbewerb ist also ein reges Interesse an unserer Erde, sei es geographischer Natur als auch das Allgemeinwissen betreffend, unabdingbar. Hier haben die Schüler der Erweiterten Realschule Schaumberg Theley gezeigt, dass sie durchaus Bescheid wissen und Ihnen offensichtlich unsere Erde nicht egal ist. Prima! Weiter so!

Auch Schulleiter Friedbert Becker zeigte sich vom geographischen Wissen der Schüler beeindruckt und war sehr stolz über ihre erfolgreiche Teilnahme.

 

Den beiden Gewinnern Kevin Bund, Schulsieger des Wettbewerbs Wissen-Junioren und Luca Sebastian, Schulsieger des Diercke WISSEN Geographie-Wettbewerbs an dieser Stelle nochmals unsere Glückwünsche für die erfolgreiche Teilnahme.

Luca Sebastian wird nun noch in einem weiteren Schritt am Wettbewerb auf Landesebene im Saarland teilnehmen. Dazu wünschen wir viel Erfolg!



Druckversion Druckversion | Sitemap
© ERS Schaumberg Theley

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.