GemS/ERS Schaumberg Theley spendet 1000,- € an Verein Kisoboka  

Vor einem halben Jahr wurde der gemeinnützige Verein Kisoboka e.V. von den Geschwistern Sophie und Lukas Schäfer aus Hasborn gegründet.

Kisoboka – was so viel bedeutet wie „Es ist möglich“ – hat sich zum Ziel gesetzt, das Waisenhaus Good Samaritan Orphanage Center in Uganda, dem auch eine Schule angeschlossen ist, auf möglichst vielfältige Weise zu unterstützen. Dabei steht vor allem die schulische Ausbildung der Waisenkinder im Vordergrund, die die Grundlage legen soll für die Verbesserung ihrer schwierigen Lebenssituation.

Als die ERS/GemS Schaumberg Theley von diesem Verein Kenntnis bekam, hat sie sich sofort entschlossen, Sophie und Lukas Schäfer in ihrem Engagement für die ugandischen Waisenkinder zu unterstützen. 1000,- € stellte die Schule den beiden für ihre Arbeit zur Verfügung. Das Geld stammt aus Gewinnen von Wettbewerben, bei denen die Schaumbergschule erfolgreich war.

Sophie und Lukas waren hocherfreut über diese Geste und sagten dem Schulleiter Friedbert Becker zu, über die Aktivitäten und die Verwendung des Geldes in einem Vortrag in der Schule zu berichten. Wir sind schon jetzt gespannt.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ERS Schaumberg Theley

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.