Die neuen Schüler an der Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley

 

Der Schuljahresbeginn in diesem Schuljahr war ein besonderer und aufregender Tag für die neuen Schülerinnen und Schüler in der Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley. Schließlich wechselten sie von der Grundschule in die im letzten Jahr eingeführte Gemeinschaftsschule.

Der erste Schultag in Theley begann mit einem Einschulungsgottesdienst unter dem Motto „Wenn jeder gibt, was er kann, entsteht Gemeinschaft.“ Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 b führten ein zum Thema des Wortgottesdienstes passendes Theaterstück auf. Klassenleiterin Margret Gemmel bereitete diesen Auftritt für die Aufnahmefeier der Schulneulinge bereits vor den großen Ferien vor. Das Rollenspiel „Die Steinsuppe“ war der Höhepunkt des Gottesdienstes. Die Rolle des Wanderers übernahm Celine Rolles, die des Metzgers Jonathan Maßem, die des Bauers Dennis Weisert. Weitere Schauspieler waren: Amina Al Malla, Marcella Ferlazzo, Celine D’Andrea, Hannah Koch, Dominique Kirchner und Luca Ludwig. Für die Requisiten sorgten Nikola Jochum, Lenya Kiefer und Tristan Grundhöfer. Aylana Hermann, 6b, las ein Gebet. Luca Ludwig, Dominik Zoll, Lea Haßel, Helena Lang, Max Stoll und Pretty Ghotra trugen die Fürbitten vor. Musikalisch umrahmt wurde die kirchliche Eröffnungsfeier von Musiklehrer Alois Esch und Klaus Kochems an der Bassgitarre. Sie wurden unterstützt von den Sängerinnen Carola Uhl (Musiklehrerin),Hanna Schlachter, Luisa Fries, Elena Maas, Eyleeen Haupert, Ellen Maldener und Helen Zöhler. Marie Schmitt begleitete an der Geige, Anna Veit an der Querflöte, Luca Klein und Lukas Melchior an den Schlaginstrumenten.

Schulleiter Friedbert Becker begrüßte die neuen Fünftklässler, ihre Eltern und Großeltern: „Meine Tür steht für euch immer offen, für alle Anliegen, Sorgen und Probleme. Die Kolleginnen und Kollegen werden alles tun, damit ihr an eurer neuen Schule eine freudige und erfolgreiche Schulzeit habt. Wir heißen euch in unserer Schulgemeinschaft ganz herzlich willkommen“. Als Geschenk erhielten die neuen Schülerinnen und Schüler aus den Hände ihrer Klassenlehrer(Claudia Schickotanz 5a, Klaus Kochems 5b, Margret Gemmel 5c, Janique Rauber 5d) das liebevoll eingepackte „Steinsuppen-Rezept“. Ganz groß war dann die Überraschung am zweiten Schultag. Die Kolleginnen Janique Rauber und Patricia Ohlmann bereiteten zum Mittagessen für alle Fünftklässler und das Kollegium eine Riesenmenge der köstlichen „Steinsuppe“ vor, die bei allen gut ankam.

Schon am Kennenlerntag hatten die Fünftklässler mit ihren Klassenlehrern Ideen gesammelt, wie eine zukünftige gute Gemeinschaft gelingen kann und in den großen Ferien überraschten die Lehrer ihre zukünftigen Schüler mit einem persönlichen Brief.

Von dem Unterricht an ihrer neuen Schule sind die Neulinge, die sich rasch eingelebt haben, schon jetzt ganz begeistert.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ERS Schaumberg Theley

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.